Man kann den Körper nicht ohne die Seele heilen

                                          und die Seele nicht ohne den Körper


Meine verschiedenen Arbeitsmethoden können Sie hierbei unterstützen

 

Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn

Die sanfte und wirkungsvolle manuelle Therapie basiert auf der Tatsache, dass sich einzelne oder mehrere Wirbelkörper durch einseitige Körperhaltung, Fehlbelastungen, Unfälle oder durch Stress verschieben können. Diese Verschiebungen zeigen sich auch in unterschiedlichen Beinlängen, Schiefstellung der Hüfte und Beschwerden im Iliosacralgelenk. Die Wirbelschiefstellungen werden schonend für Gelenke, Sehnen und Bänder in der Bewegung korrigiert. Der Patient erlernt Selbsthilfeübungen, die er zuhause anwenden kann.  

 

Wirbelsäulen-Rückenmassage nach Breuss

Diese sanfte Rückenmassage mit Johanniskrautöl dient zur Behandlung und Entspannung der Wirbelsäule vom Nacken bis zum Steißbein. Dadurch können sich auch die Bandscheiben regenerieren.  

 

Pneumatische Pulsationsmassage

 

Die pneumatische Pulsationsmassage unterstützt den Körper sehr spezifisch und gezielt bei seinen lebenswichtigen und gesund erhaltenden Ausscheidungsvorgängen. Sie aktiviert die meist stagnierenden körpereigenen Regulationsmechanismen. Sie regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an. Insbesondere verstärkt sich die Fließgeschwindigkeit des Blutes und der Lymphe. Die im Gewebe angesammelten Stoffwechselschlacken und die Umweltschadstoffe werden gründlich gelöst und den Entgiftungs- und Ausscheidungsorganen zugeführt. 

 

Biochemie nach Dr. Schüßler

Die zwölf biochemischen Schüßler-Salze stellen die wichtigsten Mineralien dar, die der Organismus zur Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben benötigt. Jedes Salz wird zum Aufbau und Betrieb aller Zellen sowie für die lebensnotwendigen Ausscheidungsprozesse benötigt. Um die benötigten Schüßler-Salze sicher zu bestimmen, wird die Antlitzdiagnose verwendet. 

 

Antlitzdiagnose nach Kurt Hickethier

Es gibt 24 antlitzdiagnostische Anzeichen, deren Auftreten im Gesicht einen Bedarf an ganz bestimmten Mineralsalzen anzeigen. Der Therapeut liest diese Anzeichen aus dem Antlitz und bewertet sie. Die Antlitzdiagnose ermöglicht eine treffsichere individuelle Verordnung der Schüßler-Salze.